Bei Veenity dabei seit April 2019

Story STARTUP GESUNDHEIT FITNESS SNACK

Noshballs - der gesunde Energy-Kick aus Zürich

Feiner Powerbällchen mit dem Energiekick, ohne "Oh Sh*t" - das liefern dir Noshballs aus Zürich. Die junge Firma produziert energiegeladene Snacks ohne zugesetzte Stoffe oder raffinierten Zucker in sorgfältiger Handarbeit. Wie Danica, John und Sadis aus den einstigen Test-Sessions in der heimischen Küche ein erfolgreiches Unternehmen geschaffen haben, erzählen sie uns im Interview.

Hi Danica und John! Bitte stellt euch vor und verratet uns, wer ihr seid und was ihr macht.
Wir sind das starke Duo hinter Noshballs und vereinen Schweizer und Südafrikanische Wurzeln. Zeit, Freude, Gesundheit, Lebensqualität und das Bewusstsein ist uns sehr wichtig. Unsere Erfahrung zeigt, dass man an seine Vision und Träume glauben muss. Ohne Kompromiss und losgelöst von äusseren Einflüssen. Die heutige Welt bringt für uns Menschen und die Natur viele Herausforderungen. Die Zeit ist jetzt. Für uns selbst, einander und die Natur. Aus diesem Lebenspuls haben wir Noshballs ins Leben gerufen.

Was ist euer beruflicher Background?
Wir bringen einen spannenden Mix aus Interior Design, Gastronomie, Branding und Marketing zusammen. Unsere wertvollen Erfahrungen durften wir bei namhaften Unternehmen und Agenturen in der Schweiz und John zu dem in Südafrika machen.

Die Vielseitigkeit unserer Berufe und die Erfahrung brachte uns im 2017 dazu, unsere eigene Firma Rawmad GmbH zu gründen - der Start von Noshballs. John hat seit Anfang 2017 die Geschäftsführung von Noshballs übernommen, während dem ich neben Noshballs noch als Head of Marketing CH/AT/CEE bei Teads im Digital Advertising tätig bin. Ein starker Mix mit viel Energie.

Wie hat Noshballs angefangen? Was hat euch dazu motiviert, in die Selbstständigkeit einzusteigen?
Wir wissen, wie vielseitig, anspruchsvoll und schnell unsere Tage sind. Die Ernährung spielt für unsere Leistung eine wichtige Rolle und wie wir unser Immunsystem stärken können. Der Körper ist die Basis, die Gesundheit das Kapital. Wir haben erkannt, dass es auf dem Markt eine Lücke für gesunde und frische Snacks gibt. Dieser Herausforderung wollten wir uns stellen.

Den ersten Noshball, den heutigen Powerball, haben wir bei uns zuhause in der Küche produziert! Dabei haben wir unsere Snack-Lieblinge wie Datteln und Nüsse zusammengemixt und zu einem Ball geformt. Beim ersten Biss wurde uns bewusst, was wir geschaffen haben. Einen ehrlichen Snack für zwischendurch welcher den Organismus mit den wichtigsten Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinen versorgt. Ohne Kompromiss! Wir waren uns schnell einig, dass wir die Noshballs auf den Markt bringen möchten. Nun ist es genau ein Jahr her.

Wie gross ist euer Team und seit wann gibt es euch?
Unser Team besteht aktuell aus John, Sadis und mir, Danica. Sadis unterstützt uns mit seiner endlosen Power in der Produktionsküche. Aktuell bauen wir unser Team gerade weiter aus.

Wie stellt ihr eure feinen Balls her?
Mit sorgfältig auserlesenen Rohstoffen und unserem ausgeprägten Sinn für guten Geschmack. ;) Alle Rezepte sind von uns entwickelt. Produziert wird zwei Mal in der Woche von Hand in unserer eigenen Produktionsküche im Zürcher Seefeld.

Was ist das Besondere an eurem Konzept?
Wir bieten mit Noshballs einen Brand und ein Produkt, welches auf die Menschen von heute und die Natur eingeht. Der innovative Gamechanger.  

  • Eigene Manufaktur in Zürich. Keine Massenproduktion. Viele bekannte schweizer Marken produzieren kostengünstig im Ausland.   
  • Wir produzieren frisch mit auserlesenen Rohstoffen. Keine Konservierungsstoffe, kein raffinierter Zucker und keine Milchprodukte. Mit der Frische kommt der Geschmack! Viele Produkte auf dem Markt verlieren durch ihre lange Haltbarkeit die Qualität und den Geschmack. Nachhaltigkeit. Kein Plastik. Unsere Gläser sind auffüllbar. Das Versandmaterial wird wiederverwendet.
  • Kein Food Waste. Wir produzieren nur auf Bestellung.
  • Jeder Noshball eine Spende. Jedes 100ste Jar bringt eine Gorilla Adoption. Dies in Zusammenarbeit mit The Diane Fossey Fund.

Noshballs steht für Qualität, Frische und Nachhaltigkeit. Werte welche wir auch in unserem privaten Leben pflegen.

Gab es berufliche Hürden, die ihr überwinden musstet?
Wir möchten das Bewusstsein für „Responsibly Snacking“ schaffen. Unsere Herausforderung liegt hierbei in der Aufklärung der Konsumenten, denn nur wenige sind sich der Nährstoffe bewusst, die sie zu sich nehmen und darüber, wie ihr Essen produziert wurde. Namhafte Food Brands setzen auf Masse, um ihre Umsätze zu steigern und machen hierbei Abstriche in der Qualität, Frische und dem Geschmack. Konsumenten werden durch starkes Marketing geblendet. Das wollen wir ändern.

Mit viel Leidenschaft, Zeit, Willen und Ausdauer kommen wir unserer Vision Schritt für Schritt näher. Die Zeit ist jetzt - Für uns selbst, einander und die Natur zu schauen.

Wie wichtig ist euch das Thema Nachhaltigkeit?
Nachhaltigkeit ist für uns ein sehr wichtiges Thema. Für unsere Produkte, die Konsumenten und die Natur.

  • Produkte: Organic. Kein Plastik. Jars auffüllbar. Zudem fördern wir neue Arbeitsplätze.
  • Konsument: Wir pflegen enge Partnerschaften mit Sandra Mikhail Clinical Dietitian & Founder of Nutrition A-Z und Lucas Nussbaumer, Gründer von Neuronuss, um die Konsumenten aufzuklären. Zudem unterstützen wir Veranstaltungen wie “DEMANTALITY“ welche am 21. September 2019 stattfindet.
  • Natur: Wie oben erwähnt, sind die Verpackungen bei uns sorgfältig ausgewählt. Plastik kommt bei uns nicht in Frage.

Welche Zukunftspläne habt ihr für Noshballs?
Wir möchten mit Noshballs die Welt erobern und den Menschen den Zugang zu wirklich gesunden Snacks ermöglichen, die gut schmecken und Spass machen. ;) Wir sprudeln vor Ideen. Natürlich kommen weitere Sorten dazu.

Wir sind gerade in der Entwicklung eines neuen Noshballs mit vielversprechenden neuen Inhaltsstoffen. Auch dürfen wir schon verraten, dass wir kurz davor sind ein neues Produkt zu lancieren. Wir sind gespannt und freuen uns auf jeden weiteren Tag!

Herzlichen Dank für das spannende Interview, liebe Danica und weiterhin viel Erfolg mit Noshballs!

 

Du möchtest up to date mit Noshballs bleiben? Dann folge ihnen auf Instagram.

1

Kommentare ( 0)